Information


Kurs BF1Praktische Behandlungstechniken zur Therapie und Befundung der LWS/ISG und Hüfte
Praktische Therapie- und Behandlungsmethoden, Tests, Befunderhebung und Verlaufsdokumentation.
Erstellung von Arztberichten entsprechend der Indikation
Inhalt:
  • Praktische Behandlungsmethoden zur Therapie anhand der entsprechenden Indikationen und Diagnosen
  • Befunderstellung und Untersuchngen/Diagnostik in Anlehnung an einem 20 min. Behandlungstakt
  • Erstellung einer Arbeitshypothese mit entsprechenden Behandlungsmaßnahmen zur Umsetzung
  • Verwendung von anerkannten Testverfahren für die Therapie
  • Erkennen und Dokumentation von „Red Flags“
  • Therapie – und Behandlungsvorschläge und Durchführung anhand der entsprechenden Indikationen
  • Empfehlung von Behandlungsfrequenzen nach Erstellen der Diagnose
  • Erarbeiten von geeigneten Parametern für die Verlaufsdokumentation der Patientenbehandlung
  • Patientenrechtegesetz: Patienten richtig aufklären!
  • Erlernen von geeigneten Formulierungen für den Arztbericht
    Kontakt<−>Therapeut
  • Patienten stärker in die medizinische Versorgung der Rehabilitation im Rahmen der Nachhaltigkeit durch adäquate Angebote einbinden
  • Ziel: Erreichen einer separaten Abrechnungsposition und Vergütung für die Befunderhebung am Patienten
SeminarortTherapie-Centrum Nord, Wilhelmshaven-Voslapp
ReferentThomas Succow (Physiotherapeut), Uwe Krenz (Physiotherapeut)
SeminardauerEin Wochenende mit insgesamt 20 Unterrichtsstunden
Termin(e):Freitag, 27.03.2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 28.03.2020, 09.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 29.03.2020, 09.00 - 13.00 Uhr
Kursgebühr260,- €
AdressatenPhysiotherapeuten, Ergotherapeuten,Masseure (nach den erweiterten Ausbildungsbedingungen ab 1994)
20 Fortbildungspunkte